Sachbearbeiter Nationale/internationale Kontakte (w/m/d)

Arbeitgeber
Stadt Guben
Stellenbeschreibung

Die Stadt Guben (Landkreis Spree-Neiße) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Bereich Bürgermeister in Vollzeit einen 

Sachbearbeiter Nationale/internationale Kontakte (w/m/d)

Aufgabengebiet:

  • Weiterentwicklung und Verantwortung der strategischen und inhaltlichen Positionierung der bestehenden Städtepartnerschaften und internationalen Kontakten
  • Koordinierung der Pflege und Förderung von Beziehungen zu den Partnerstädten der Stadt Guben
  • Konzeption und Entwicklung neuer Veranstaltungs- und Vernetzungsformate
  • konzeptionelle Gestaltung, Organisation und Betreuung von Empfängen, Veranstaltungen und Terminen
  • Budgetkalkulation einschließlich der Prüfung, Beantragung und Koordinierung von Fördermitteln
  • federführende Planung, Vorbereitung, Durchführung und Auswertung von insbesondere kulturellen Veranstaltungen der Stadt Guben
  • Marketingaufgaben


Wir erwarten:

  • abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellter (w/m/d) oder vergleichbare Ausbildung oder abgeschlossene, für das Einsatzgebiet förderliche Berufsausbildung mit mehrjähriger Erfahrung
  • wirtschaftliches, konzeptionelles Denken und Handeln
  • persönliche, soziale, kommunikative und Umsetzungskompetenz
  • sichere Kenntnisse im Umgang mit Office-Anwendungen (Outlook, Word, Excel, PowerPoint)
  • Polnisch-Kenntnisse erwünscht
  • Führerschein Klasse B


Die Vergütung erfolgt nach den tariflichen Regelungen des TVöD (VKA) Entgeltgruppe 9a einschließlich der üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes. Wir bieten flexible Arbeitszeitregelung mit Gleitzeit, konstante Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen sowie ein freundliches und hilfsbereites Team, das Sie vom ersten Tag an einbindet und unterstützt.

Die Stadt Guben fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeitenden. Diese Stelle ist gleichermaßen für jedes Geschlecht geeignet. Wir begrüßen daher Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung oder sexueller Identität.  

Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen und Gleichgestellter i.S. des § 2 Abs. 3 SGB IX sind grundsätzlich erwünscht. Ein entsprechender Nachweis ist den Bewerbungsunterlagen beizulegen.

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, richten Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (tabellarischer Lebenslauf, Zeugniskopien, Darstellung des beruflichen Werdegangs) auf dem Postweg bis spätestens 05.04.2019 an die

Stadt Guben
Fachbereich I
Gasstraße 4
03172 Guben


Nach Ablauf der Bewerbungsfrist eingehende Bewerbungen bleiben unberücksichtigt. Des Weiteren weisen wir darauf hin, dass von Seiten der Stadt Guben im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehende Kosten (z.B. Fahrt- und Bewerbungskosten) nicht übernommen werden.

Wir möchten Sie informieren, dass wir Ihre personenbezogenen Daten zur Durchführung des Auswahlverfahrens verarbeiten und speichern. Dies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1b, Art. 88 DS-GVO i.V.m. § 26 BbgDSG. Aus Kostengründen werden eingereichte Bewerbungsunterlagen nur zurückgeschickt, wenn ein adressierter und ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Die Rücksendung erfolgt in diesem Fall drei Monate nach Abschluss des Verfahrens. Alle anderen Bewerbungsunterlagen werden unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen vernichtet.


Befristung
unbefristetes Arbeitsverhältnis

Arbeitsort
Guben
Kontakt
Stadt Guben
Fachbereich I
Gasstraße 4
03172 Guben
E-Mail: FB1@guben.de